Montage einer Pultdachhalle

Zur Erweiterung einer bereits bestehenden Hallenkonstruktion wurde eine ca. 32to schwere Stahlkonstruktion montiert. Die Halle hat eine Grundfläche von ca. 840m² und eine Traufhöhe von 4,50m auf der niedrigen Seite des Pultdaches. Die Traufhöhe auf der hohen Traufseite liegt bei ca. 7,80m, diese Seite ist bereits so ausgelegt, dass dort in einem zweiten Bauabschnitt eine weitere Pultdachalle angesetzt werden kann und so eine Satteldachhalle von ca. 30,00 m x 60,00 m entsteht. Erschwert wurde die Montage durch einer über der Baustelle verlaufenden Hochspannungsleitung. Die Halle wird mit isolierenden Sandwichpaneelen verkleidet, zusätzlich werden auf dem Dach RWA - Kuppeln montiert. Die Fassade der bestehenden Halle wird an der angrenzenden Traufseite demontiert um die Hallenfläche zu vergrößern.

< zurück