Neubau einer Unterstellhalle mit Überdachung

Abgeschlossen ist der Bau einer ca. 600m² großen Unterstellhalle mit einer ca. 300m² großen Überdachung. Die Überdachung wurde dabei als Pultdach an die Satteldachhalle angeschlossen und ist so ausgelegt, dass diese zu einer weiteren geschlossenen Satteldachhalle erweitert werden kann. Nach Montage der ca. 28to schweren Stahlkonstruktion haben wir das komplette Dach mit einem isolierendem Sandwichdach eingedeckt und die Wand entsprechend verkleidet. Im Bereich der Überdachung wurde eine Blende aus Trapezblech angebracht. Weiterhin wurden mehrere Sektionaltore und ein Wandlichtband aus Polycarbonat – Elementen eingebaut.

< zurück